Home / Uncategorized / So bleibt die Wohnung an heißen Tagen kühl

So bleibt die Wohnung an heißen Tagen kühl

„Endlich scheint die Sonne!“ sagt man, wenn es endlich nach regnerischen Tagen etwas heißer wird und sich dann auf schöne Sommertage freut. Doch nicht immer werden Sommertage geliebt, denn wer eine Dachgeschosswohnung hat, weiß wovon ich rede.

Nach einen anstrengenden Tag betritt man erschöpft die Wohnung und bemerkt dann, dass in dieser durch direkte Sonnenstrahlen das Leben unerträglich ist. Es ist einfach viel zu warm. Die Hitze und die warme Luft in der Wohnung machen einen zu Schaffen und das Leben schwerer! Oft ist man ratlos und weiß nicht, wie man die heiße Sommertage überstehen soll. Doch ich habe heute einige Tipps und Tricks für euch, die euch das Leben an heißen Sommertagen in der Wohnung erleichtern werden.

 



So bleibt die Wohnung an heißen Tagen kühl

Tipps & Tricks:



  • SCHLIEßE ALLE FENSTER UND TÜREN bevor du das Haus verlässt

  • Nur Abends und morgens lüften: am besten die Türen und Fenster komplett öffnen, anstatt zu kippen

  • Lass die Wärme erst gar nicht in deine Wohnung! Das schaffst du mit Hilfe von Vorhängen oder Jalousien

  • Fenster tagsüber abdunkeln

  • Schaltet alle Elektrogeräte aus, die ihr nicht braucht

  • Teppiche sowie dekorative Bettdecken / Sofa decken entfernen, diese sind zusätzliche Wärmespeicher

  • Wohnung auffrischen mit Pflanzen

  • Mit Hilfe von Ventilatoren die Raumluft abkühlen (Bevor du schlafen gehst, den Ventilator schon mal anschließen, damit die Raumluft kühler ist)

  • Wohnung in Ordnung bringen und halten, denn Chaos in der Wohnung sorgt ebenfalls für stickige Luft

  • Nasse Handtücher über die Fenster / Stühle hängen. Das verdunstende Wasser sorgt ebenso für eine Abkühlung im Innenraum

  • Überflüssige Kissen / Decken entfernen, lasst nur das nötigste aufs Bett

 

Denkt daran:

Immer wieder viel Wasser zu trinken !!! 

About AdminInspo

Check Also

Aus diesen Gründen solltest du niemals fremdgehen

Fremdgehen ist eine Entscheidung, kein Fehler! Das sollte von vornherein jeden bewusst sein, denn man …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.